Aufgrund der Bestimmungen habe ich die schwierige Zeit mit Onlinekursen überbrückt.   Mein Training vor Ort beginnt am 15.06.20, allerdings nur mit wenig Kursen. Die Vorgaben sind, dass für jeden TN 10m2 Platz zur Verfügung stehen sollen. Das reduziert die Anzahl der potenziellen Kursteilnehmer erheblich. Deshalb und auch, weil ich die Risikogruppen schützen möchte und viele Kunden inzwischen die Vorteile der Onlinekurse zu schätzen wissen, werden diese parallel weiterlaufen, mindestens bis zu den Sommerferien 2020. Auf der Seite Onlinebuchung findest du alle Kurse, die jeweils gekennzeichnet sind als Online- oder Präsenzkurse.

  1. während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten
    a) muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden,
    b) sind in geschlossenen Räumen hochintensive Ausdauerbelastungen untersagt;
  2. Kontakte außerhalb der Trainings- und Übungszeiten sind auf ein Mindestmaß zu beschränken; Ansammlungen im Eingangsbereich sind untersagt; die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von mindestens 1,5 Metern zu Personen, die nicht unter § 3 Absatz 2 Satz 2 CoronaVO fallen, ist zu gewährleisten;
  3. die Nutzerinnen und Nutzer müssen sich bereits außerhalb der Einrichtungen im Sinne des Absatzes 1 umziehen; Umkleiden und Duschräume bleiben geschlossen,
  4. Es steht ausreichend Handdesinfektionsmittel zur Verfügung
  5. alle gegebenen Möglichkeiten der Durchlüftung aller geschlossenen Räumlichkeiten, die dem Aufenthalt von Nutzerinnen und Nutzern dienen, werden genutzt
  6. ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde nach §§ 16, 25 IfSG, werden die folgenden Daten bei den Nutzerinnen und Nutzern erhoben und zu gespeichert, sofern die Daten nicht bereits vorliegen:
  • Name und Vorname der Nutzerin oder des Nutzers,
  • Datum sowie Beginn und Ende des Besuchs, und
  • Telefonnummer oder Adresse der Nutzerin oder des Nutzers.

Die Nutzerinnen und Nutzer dürfen die Einrichtung im Sinne des Absatzes 1 nur besuchen, wenn sie die Daten nach Satz 1 der Betreiberin oder dem Betreiber vollständig und zutreffend zur Verfügung stellen. Diese Daten sind von der Betreiberin oder dem Betreiber vier Wochen nach Erhebung zu löschen. Die allgemeinen Bestimmungen über die Verarbeitung personenbezogener Daten bleiben unberührt.

 

Die von uns angebotenen Pilates Kurse sind alle von der Zentralen Prüfstelle Prävention geprüft und nach § 20 Abs. 1 SGB V zertifiziert worden. Dies bedeutet, dass die Krankenkassen die Kosten für diese Präventionskurse nach erfolgter Teilnahme teilweise oder vollständig übernehmen.

Die Zentrale Prüfstelle Prävention prüft im Auftrag der Kooperationsgemeinschaft zur kassenartenübergreifenden Prüfung von Präventionsangeboten nach § 20 Abs. 1 SGB V. Dieser Kooperationsgemeinschaft gehören an:

  • Die Ersatzkassen (Barmer, TK, DAK, KKH, HEK, hkk)
  • Die Betriebskrankenkassen (85 – überwiegend vertreten durch den BKK Dachverband e.V.)
  • Die Allgemeinen Ortskrankenkassen AOK
  • Die Innungskrankenkassen (IKK Classic, ikk Südwest, ikk BB, BIG, ikk gesund plus)
  • Die Knappschaft
  • Die SVLFG

Weitere Informationen und Anmeldung bei uns im Büro unter 07641/4689830

 

Termine

Schnupper-Pilates

Vierfüßler/Preparation swimming